Alles Geschmiere? – Graffiti in China

Graffiti sind aus deutschen Großstädten kaum noch wegzudenken. Kein Wunder, denn gesprüht wird hierzulande schon seit den 80er Jahren. Und Sprühdosen sind verhältnismäßig günstig. Einen großen Kontrast dazu bildet China, wo die Graffiti-Szene noch in den Kinderschuhen steckt und das Sprühen deutlich kostenintensiver ist. Das Konfuzius-Institut Leipzig widmet sich mit der Ausstellung „Alles Geschmiere! Graffiti in China“ dem Blick in den fernen Osten.

Weitere Videobeiträge aus Kultur & Gesellschaft in Leipzig, Sachsen und Mitteldeutschland gibt’s auf meinem Youtube-Kanal >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.