Filmemacherin Alina Cyranek präsentiert ihren Film „Ein Haufen Liebe“

Vier Frauen im Alter von 71 bis 90 Jahren erzählen ihre ganz persönliche Geschichte über die Liebe. Was Filmemacherin Alina Cyranek aus ihren Protagonistinnen herauskitzelte, verarbeitete sie zur abendfüllenden Doku „Ein Haufen Liebe“. Ich begleitete Alina zur Premiere des Films, als sich Anspannung, Nervosität und Vorfreude breitmachten.

Weitere Videobeiträge aus Kultur & Gesellschaft in Leipzig, Sachsen und Mitteldeutschland gibt’s auf meinem Youtube-Kanal >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.