Keine Spur von angestaubt: Die 39. Leipziger Jazztage

Dass Jazz nichts mit angestaubter Altherrenmusik zu tun hat, beweisen die Leipziger Jazztage, die in diesem Jahr unter dem Motto „Cinematic Jazz“ stattfinden. Neben der Vertonung bekannter Filmmusiken werden auf dem Festival auch Genregrenzen überschritten, wie z.B. die Schweizer Band schnellertollermeier mit ihrer brachialen, rockigen und psychedelischen Instrumentalmusik unter Beweis stellt.

Weitere Videobeiträge aus Kultur & Gesellschaft in Leipzig, Sachsen und Mitteldeutschland gibt’s auf meinem Youtube-Kanal >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.