Obdachlos in Leipzig: Über Notunterkünfte, die „Kippe“ und einen Betroffenen

Im Winter stockt das Sozialamt in Leipzig seine Plätze in Notunterkünften für obdachlose Menschen auf. Marcus hat sich eine der Unterbringungen genauer angeschaut und mit einem Betroffenen gesprochen. Außerdem war er bei der Straßenzeitung „Kippe“, die häufig eine Anlaufstelle für Betroffene ist.

Alle Videobeiträge für den Leipzig-Blog „Weltnest“ gibt’s hier >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.